Der zweite Teil im Juni

Alles ist gut. Alles bleibt besser.

1.) IBM
IBM unter den TopTen der Innovativsten Unternehmen.
Das geht aus dem jährlichen Innovationsranking der Unternehmensberatung Boston Consulting hervor.

Soziales Engagemenz von IBMern,
z.B. das Projekt IDENTAFRICA.COM von Fred-Eric Essam,
das ZDF hat auch schon berichtet.

IBM übernimmt Watchfire. Die Übernahme soll die Angebote in den Bereichen Governance, Risk Management und Compliance vervollständigen.

2.) Business & Marketing
Microsoft hat in der Nacht zum Mittwoch, 30. Mai, ein Geheimnis gelüftet und ein neue Art von Computer angekündigt: Microsoft Surface. Der Rechner lässt sich ohne Maus oder Tastatur bedienen.

Das Gerät sieht auf den ersten Blick aus wie Kaffee-Tisch. In Wirklichkeit handelt es sich bei der Oberfläche um einen hochauflösenden Bildschirm, der auf Berührungen des Anwenders reagiert. Dazu befinden sich in dem Gerät mehrere Kameras, die jede Hand- und Fingerbewegung erkennen und umsetzen können. Im Gegensatz zu herkömmlichen Touchscreen-Geräten ist Microsoft Surface in der Lage, mehrere Berührungen gleichzeitig wahrzunehmen und umzusetzen.

Einstark vereinfachtes, ähnliches Konzept verfolgt Apple mit der Benutzeroberfläche des iPhones, welches auch ohne jegliche Tastatur auskommt.

3.) Digital Lifestyle
Second Life gilt als die bekannteste dreidimensionale Online-Welt. Zuletzt hagelte es allerdings Kritik. Die Vorwürfe: schlechte Grafik, zu langweilig, ein Hort für Pädophile. Jetzt wittern Wettbewerber ihre Chance. WELT ONLINE stellt sie vor.

Bill Gates und Steve Jobs im „TV-Duell“ 🙂
Interessante Videos…..

Auch in Zeiten des Digitalen Lifestyles darf das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen, deshalb sei allen die Stuttgarter Stadtgrillmeisterschaft empfohlen……

Unsere Lieblingssuchmaschine hat seinem Kartendienst Google Maps eine spannende neue Funktion spendiert. »Street View« erlaubt dem User erstmals bestimmte Straßenzüge und Orte aus der Perspektive von Fußgängern zu betrachten. Bei der Ansicht bewegt man sich auf einer festen Route in der gezoomt und gedreht werden darf.

4.) Schöne Websites
Nichts Großes, keine Hintergründe, keine schöne Seite – aber dafür wunderschöne Illustrationen ….
Vault49

Helvetica ist ein Independent-Film über Typografie, Grafikdesign und globale visuelle Kultur. Er dokumentiert die Verbreitung einer Schrift ( welche dieses Jahr ihren 50. Geburtstag feiert ) als Teil einer umfassenderen Diskussion über den Einfluss von Schrift auf unser aller Leben.

5.) Nerdy Pages
Shrek – Ihn gab es wirklich…
Er war ein französischer Catcher der 14 Sprachen sprach.
Der Eintrag in Wikipedia.

Wreckedexotics.com hat nichts mit abgehalfterten Bartänzerinnnen zu tun, sondern sammelt nichts anderes als Bilder von verunfallten, sündhaft teuren Sportwagen.

Advertisements

Juni Internet

Neuigkeiten im Juni zu unseren 5 Kategorien

1.) IBM
IBM hält auch weiterhin die Spitzenposition auf dem Servermarkt

Wie das Marktforschungsinstitut TechConsult im Auftrag von IBM und ‚impulse‘ bei der Befragung von über 1.000 Firmenchefs mit bis zu 1.000 Mitarbeitern weiter ermittelte, rechnen 51 Prozent der Unternehmen durch Internet-basierte Geschäftsmodelle mit höheren Umsätzen, im Vorjahr waren es lediglich 46 Prozent.
Weitere Berichte zur Studie auch in w&v.

2.) Business & Marketing
Immer mehr User produzieren Werbung selbst,
und nutzen Kanäle wie YouTube um dies zu promoten ….
In diesem Falle war es jedoch eine grosse FastFood Kette mit dem McDonalds RAP

Als einer der bekanntesten und wohl auch erfolgreichsten BLOGs wird zur Zeit der FROSTA BLOG angesehen.
Im Blog werden auch kritische Äusserungen zugelassen,
Viel Aufmersamkeit erhielt vor allem der nicht ganz Jungendfreie Frosta Spot…
Hier kann man sich den Spot ansehen: FRoSTA – Peters frischer Fisch
Der Spot wurde zuerst nur im Internet gezeigt (YouTube) und als Test auch Abends/Nachts im TV.
Ganz erstaunlich… über 70.000 Menschen haben den Spot gesehen,
113 haben in einem einzigen Blog Beitrag Kommentare hinterlassen.

Ein tolles Beispiel aus dem Bereich IT/B2B ist der Blog Systemhelden
Eine von „Sun Microsystems“ geführte Seite die sehr schön sämtliche Bedürfnisse der Zielgruppe bedient. Sehr erfolgreich.

Zu guter letzt – eine neue Trendmarke aus Australien.
AussieBum!
Die haben speziell für Männer ganz spezielle Badehosen 🙂
Das besondere hier – mit einer sehr schönen Website
schafft es die Firma einen Riesen Hype zu generieren.
Mit Blog, Filmen Community – sehr einfach aufgebaut aber saugut gemacht …
Eigenes MySpace Sitelet.
Und der Erfolg gibt Ihnen recht – so gibt es eine eigene Community,
und da sind durchschnittlich über 4.000 User online !!!
(Zum Vergleich – in SecondLife sind ca. 16-20.000 User gleichzeitig Online)

3.) Digital Lifestyle
SPORT im WEB 2.0
Laufen & Joggen
Mit GoogleMaps persönliche Laufstrecken bestimmen, Lauftagebuch, Statistische Auswertung der Erfolge …
jogmap ist der Anlaufpunkt für Jogger, Läufer, Walker im Internet.

Laufen & Biken
Verschiedene Strecken für Rad und zum Joggen bietet
http://www.gpsies.com

Verschiednene Bike Touren gibt es bei www.gps-tour.info

Und die volle Kontrolle über meinen Fitness Status bietet der Community – Fitness Trainer

Das Musikportal LastFM hat unter lastfm.de den deutschen Ableger
seiner Online-Musik-Community eröffnet.
LastFM erlaubt gegen eine kostenlose Registrierung das Anlegen eines persönlichen Musikprofils, anhand dessen man neue Musik kennenlernen kann.
Durch das so genannte „scrobbeln“ wird dieses Profil anhand der
eigenen Hörgewohnheiten ständig angepasst.

4.) Schöne Websites
Allen die Fotografie und alte Computer mögen,
sei das Buch Core Memory empfohlen.
(Im Menü -> Index -> Book:Core Memory)

5.) Nerdy Pages
Anläßlich des Glastonbury Festivals hat sich Poke London für
den englischen Mobilfunker Orange ein hübsches Online-Game einfallen lassen.
Bei “Spot the Bull” wettet man typisch englisch,
wo sich der Bulle Derek zu einer bestimmten Uhrzeit auf dem Feld aufhält.
Schmu ausgeschlossen, schließlich trägt der Gute einen GPS-Sender,
der seine genaue Position laufend auf die zugehörige Website überträgt.
Über insgesamt 4 “bull cameras” kann das Feld zusätzlich unter die Lupe genommen werden.

Es gibt noch mehr im Mai

Guten Tag liebe Internet Freunde.
Der Blog wird nun etwas besser strukturiert.
In Zukunft werde ich 5 Kategorien füllen…
1.) IBM
2.) Business & Marketing
3.) Digital Lifestyle
4.) Schöne Websites
5.) Nerdy Pages

Hier meine ersten Beiträge…

1.) IBM

IBM startet „Innovation Factory“ Web-2.0-Lösung für Unternehmen:
„IBM startet unter dem Namen „Innovation Factory“ eine Web-2.0-Lösung, die neue Ideen, Produkte und Dienstleistungen hervorbringen soll. Unternehmen sollen hier neue Ideen ersinnen und neue Produkte sowie Dienste testen, um damit schneller auf den Markt zu kommen.“

IBM und Umweltschutz – das Stromsparen geht weiter.
Unter dem Namen „Projekt Big Green“ zielt die Initiative von IBM auf die Bekämpfung der Energieengpässe in Rechenzentren von Unternehmen und der öffentlichen Hand weltweit, in denen die Nachfrage nach Strom und die Energiekosten deutlich steigt.

Red Hat und IBM vereinbaren Mainframe-Deal

2.) Business & Marketing

Neues vom Laptop Markt.
Äpfel machen krank?

Wer dachte YouTube war teuer –
Google kauft doubleclick für 3,1 Mrd. US-Dollar.

Unternehmen lassen Konsumenten Werbung gestalten und bezahlen diese dafür: Stichwort: user generated advertising
Und wie wird’s gemacht?
Beispiel: http://zooppa.com/

In Dänemark werden seit 2001 vom Verbraucherschutzministerium Smilies an Geschäfte vergeben und gut sichtbar an der Schaufensterscheibe platziert. Sie signalisieren dem potenziellen Einkäufer die Bewertung hinsichtlich Hygiene, Kennzeichnung von Ware etc.. 4 Gesichter stehen zur Auswahl, “großes, kleines Lachen”, “neutrales Gesicht” wie auch das “traurige Gesicht”. Parallel sind die Ergebnisse im Internet gelistet. Man kann die Bewertung auch vor Einkauf im Internet einsehen und dabei z.B. nach Branchen oder PLZ suchen lassen.


3.) Digital Lifestyle

Wild Du(e)ck
Der Blog Wild Duck des
IBM Distinguished Engineer, IEEE Fellow, Mitglied der IBM Academy of Technology und IBM Master Inventor Gunter Dueck.

Blogstudie 2007
Und wieder eine neue Studie über Blogs

US Schulen bauen PCs ab.
Der Trend scheint sich umzukehren …
in den USA werden PCs an Schulen bewusst abgebaut.

Webinale – wieder eine schöne Videoerklärung
Was ist Web 2.0

Koch Communities
Koch Wiki der Kochpiraten

Auf Chefkoch.de findet
man das grösste Kochportal Europas mit über 70.000 Rezepten.

Sehr gute Homepage des Spartensenders TV.Gusto mit vielen Videos.

Der berühmte Koch BLOG der geheimnisvollen „Frau Zorra“.

Und zuletzt. das beliebte & trendigste US Koch Portal.
Viele Filme, Slideshows, Podcasts auf http://www.chow.com/

4.) Schöne Websites

Schöne Seiten bzw. experimentelle Seiten:
Die Seite des Londoner (Digital) Design Museum
und dessen Designer Portfolio:
die Web Wizards.

Eine ganze Sammlung fantastischer Seiten findet man auf:
styleboost.com

5.) Nerdy Pages

Dinge die im Büroalltag nützlich sind 😉
der USB Rocket Launcher.

Seite des Graffiti Research Labs:
Diese Jungs experimentieren mit Medien im öffentlichem Raum, oft mit Bezug zu Grafitti. Sehr abgefahren.
Beispiel Laser Tagging.

Beamvertising? Was ist denn das?

Einen Beamer kennt ja jeder. Doch was passiert eigentlich, wenn man so ein Gerät in ein Auto packt, wartet bis es dunkel wird, losfährt und dann einen eigens für diese Aktion produzierten Film an die vorbeiziehenden Häuser-Fassaden wirft?
Keine Ahnung??? – nun, dann einfach diesen Link anklicken und den Film anschauen.

Alles neu macht der Mai

Guten Tag liebe Freunde des Internets …

IBM
Verschiedene Medien, unter anderem die ZEIT und der BasicThinking Blog, haben bereits mit dem Begriff “slow email” jongliert. Slow email ist der Tod jedes Blackberrys. Die Idee von Dan Russell, einem Forschungsmanager von IBM, der vor fünf Jahren Angst davor hatte “ein Sklave der email” zu werden ist ganz einfach:

»Schliesse dich der Slow-E-Mail-Bewegung an! Lies E-Mails nur noch zweimal am Tag! Hol dir deine Lebenszeit zurück und lerne wieder zu träumen!«

Mit diesen Worten schliesst er seither jede Mail. Dahinter steckt der vielbesprochene “Fluch der Unterbrechung” – also das Phänomen, dass man kaum mehr länger Zeit an der gleichen Aufgabe arbeiten kann, ohne dabei unterbrochen zu werden.

IBM ist in einer Partnerschaft der Entwickler des z.Zt. erfolgreichsten Prozessors (Cell Chip) der in sämtlichen Spielekonsolen eingebaut ist.
Zwar beruht der Cell Prozessor in seinem Innersten auf Altbekanntem: nämlich auf dem von IBM entwickelten, in Apples G5 eingesetzten 64-Bit-PowerPC, aber mit seiner enormen Leistung legt der IBM Cell Chip den Grundstein für virtuelle Welten wie SecondLife oder Home – die virtuelle Welt von SONY.
Der IBM Cell Chip ist so erfolgreich, dass er nun auch in der aktuellen IBM System z angedacht ist.

Und noch mehr Web 2.0 – IBM steigt nun in die Widgets mit ein. Der IBM Desktop Widget ist eine kleine Applikation – basierend auf der Yahoo! Widget Engine

IBM und der Klimaschutz.
IBM Server helfen beim Energiesparen!

Schneller gehts nicht!
IBM macht es bald möglich – der Download eines Spielfilms in nur einer Sekunde: 160 Gigabit pro Sekunde!! Wahnsinn.


Digital Lifestyle

Vor 30 Jahren kam der APPLE II auf den Markt – und war damit der Grundstein einer kleinen Garagenfirma genannt „APPLE“.

Space Invaders mal anders -> wer seine sterblichen Überreste ins All schießen lassen will, kann das bei Memorial Spaceflights tun. Die Preise gehen dabei von 495 bis 50000 $.

HELVETICA ist 50 Jahre geworden. Wir gratulieren!

Noch ein paar Zahlen zu SL – Wenn da mal keine Ernüchterung einkehrt: Lindenlab veröffentlicht die Zahlen zu 2006, wonach nicht mehr als 11 Mio. Dollar umgesetzt wurden und nur ca. 10% der angemeldeten Benutzer SL regelmäßg nutzen (Welcome to the Real World).

InGame Advertising
IBM, die im richtigen Leben die Australian Open unterstützt, tut dies auch virtuell, in VideoSpielen wie z.B. Virtua Tennis (Playstation 3).

Und das Beste am Schluss – damit verschläft garantiert keiner mehr.
der PUZZLE WECKER hört erst auf wenn das Puzzle gelöst ist 🙂

CeBIT 2007 … und mehr

Liebe Freunde des Internets,

lange war es still im Blog,
aber jetzt starten wir durch…

IBM, Big Blue,
wurde jetzt auch ausgezeichnet für das Marketing.
Sam Palmisano nimmt den Award für Exceptional Leadership in Marketing im Namen aller IBMer an.

IBM senkt die Stromkosten!
mit einem kleinen Gerät an der Steckdose hilft IBM zusammen mit EnBW Stromkosten zu senken.

2006 war die IBM wie schon in den 13 Jahren zuvor das US Unternehmen, welches die meisten Patente einreichte – – In Zahlen: 3651 Stück.

IBM stellt wieder ein!

IBM auf der CeBIT 2007
Auch dieses Jahr – IBM auf der CeBIT 2007
Die offiziellen Videos gibt’s auf der Video Seite
IBM stellt wieder ein – ein Interview mit Martin Jetter.
Und es gibt wieder einen Stand vonIBM Recruitement

IBM Werbespots
Bei YouTube gibt es eine Übersicht.

IBM erweitert WebSphere Portal um sog.
Google Gadgets. Damit stehen auf einen Schlag 4000 neue kleine Anwendungen zur Verfügung wie Google-Maps, PodCast Search Engine usw…
Mein Favorit 🙂 Virtueller Blumentopf

Nerdy Pages: Zum Glück gibt es immer wieder Menschen, die eine Unmenge an Zeit in die Ausübung ihres Hobbys stecken. Schöne Beispiele für Websites die sich schon fast wissenschaftlich mit den verschiedensten Dingen auseinandersetzen sind z.B. die Starship Shematic Database, die sich mit nichts anderem als den Raumschiffen aus den unterschiedlichsten Serien, Filmen, Büchern usw. befasst. Eine unfassbare Datenbank gefüllt mit allen Spezifikationen Bildern von Wolkenkratzern ist skyscraperpage.com.

Digital Lifestyle: Eine wirklich tolle Erklärung des Themas web 2.0 gibt es ebenfalls auf youtube.com zu sehen.
Daten Urknall – Music und Digitale Fotografie haben das Datenaufkommen weltweit explodieren lassen. Geschätzt sind derzeit weltweit 161 Exabyte, entsprechend 161 Milliarden Gigabyte, an Daten gespeichert. Na hoffentlich funktioniert das Backup…

Podcast Umfrage.
Interessante Fakten rund um Podcast Nutzung.

Apple iPhone
Der nächste grosse Wurf von der Ideenschmiede Apple
Das iPhone.
Das iPhone wurde auf der Apple MacWorld 2007 vorgestellt,
hier eine Live Video – interessant wie APPLE das Thema
Pruduct Announcement betreibt …..
Hier der Link zu den Videos.

Vielflieger aufgepasst!!!
Auf seatexpert.com seht Ihr für jede Airline und jeden Flugzeugtyp die besten Sitzplätze.

Nicht immer können oder wollen wir auf einen Flug verzichten – auch wenn klar ist, dass jeder Flug zur Klimaerwärmung beiträgt. Wenn wir Verantwortung für die Folgen unseres Handelns übernehmen wollen,-> atmosfair.de

Und zuguterletzt….
Feinstaub
Ermittele Deine Plakette

November Sun

Das Thema SOA – Serviceorientierte Architektur ist weiterhin in aller Munde.
Während der CeBIT 2007 gibt es die SOA World.
Auch bei IBM ist SOA weiter ein heisses Thema.

CEO Study
IBM befragte 765 chief executives über Ihre Geschäftsmodelle.
Zusammen mit dem Economist wird diese Studie nun promoted.
Hier gibt es die aktuelle Studie zum download. In Deutsch, Dänisch, Holländisch, Spanisch und Englisch

IBM und Second life
IBM-Chef Sam Palmisano sprach vor 250 Mitarbeitern.
Die saßen weltweit verstreut in ihren Büros.
IBM hat ein Grundstück gekauft und eine Festhalle gebaut.
Soweit wären dies normale Nachrichten – wenn das alles in der realen Welt passiert wäre.
Konferenz, Immobilie und Halle gab und gibt es nur virtuell in der Online-Welt „Second Life“.
Mehr über Second Life findet Ihr unter:
Wikipedia
Süddeutsche.de
IBM’s chief steps into ‚Second Life‘ for incubator launch (cnet news)

Link ins IBM Intranet

Ihr findet mich in Second Life als „Stephan Speedwell“ – kontaktiert mich mit „Freunde“

Communities
Viele Unternehmen binden ihre Kunden mithilfe von Online-Gemeinschaften.
Diese Gruppen können den Gewinn eines Unternehmens erheblich steigern, wie eine umfassende Studie am Beispiel von Ebay Deutschland zeigt.

Neues Geschäftsmodell?
Geldverleihen an jedermann – via Internet

Abteilung Dinge die die Welt nicht braucht.
Heute: Die ferngesteuerte Dusche von Grohe

Telemarketing.
Wie kann ich einen aufdringlichen Telemarketing Anrufer abwimmeln (in englisch)

Die Agentur Ogilvy hat auch einen Blog.
Ogilvy Blog – get verge, get blogged …

Was ist eigentlich Web 2.0?
Du bist Internet! (Die Zeit)
Was ist Web 2.0?
Bill Gates glaubt nicht an web 2.0

Aktuelles Computerwissen
Ein tolles und aktuelles Sammelsurium der Zeit.
Hier lohnt es sich regelmässig vorbeizuschauen. Gute Berichte und Aktuelles.

Grund zum feiern: iPod wird 5 Jahre alt
Die original Meldung von 2001
Meldung von 2006

Rubrik: Schöne WebSites
Flowers feed the Soul
The favourite website award
Lustige Eigenwerbung einer Webagentur

Goldener Herbst

IBM geht unter die FilmeMacher!
Mit einer beispielhaften „Viral Marketing Kampagne hat IBM
einen Film zum Thema SOA produziert und den dann bei „YOU TUBE“ placiert.
Lohnenswert! Hier der link zum Film: http://www.soalaunch.com/
Hier noch 3 weiter Filme auf YOU TUBE zum Thema SOA….
YOU TUBE Film 1
YOU TUBE Film 2
YOU Tube Film 3

Quartalsergebnisse. IBM übertrifft Analysten…
Wirtschaftsblatt
manager-magazin

IT Wissen:
Vor 50 Jahren stellt die IBM den ersten Festplattenspeicher, den IBM 305, RAMAC der Welt vor. Ein Monstrum mit mehr als einer Tonne Gewicht mit einer Kapazität die 4 3,5″ Disketten enspricht oder 2 Bildern wie sie eine halbwegs aktuelle Digicam liefert. Berichte dazu auf heise.de, Die Welt, Networld.

„Get a MAC“ – neuen Apple Advertising Spots
– jetzt mit Giselle Bündchen.

Microsoft will verstärkt in den gehobenen Mittelstand,
schreibt die Computerwoche

Die Neuigkeiten im Bereich Fotografie wurden auf der Photokina präsentiert.
Photokina Überblick.

Dinge die im Büro Alltag nützlich sind.
Heute: Das USB Hamsterrad.

Blogging. Die Welt beschäftigt sich mit der Frage:
Interessieren sich deutsche Manager für Blogs?

Wagyu Beef.
Immer mehr auf dem Vormarsch in Deutschlands Küchen.
Das Wagyu Rind ist eine Art des Kobe Rinds.
Hier bestellen! 🙂

Und zum Schluss:
Die GEZ plant ab 2007 Gebühren für Computer.

text_text